4. Euregionales Jugendfilmfestival

Posted on Dez 2, 2015

Nach dem Start im Jahr 2009 und zwei weiteren Festivals in den Jahren 2011 und 2013 findet nun bereits das 4. Euregionale Jugendfilmfestival statt. Wie es sich für ein ganz auf den euregionalen Gedanken stützendes Jugendfilmfestival gehört, findet die aktuelle Ausgabe nach zwei Veranstaltungen in Aachen und einem Festival in Roermond / Niederlande in diesem Durchgang im C-mine cultuurcentrum in Genk / Belgien statt. Auf dem Gelände der ehemaligen Steinkohlewerkstätten von Winterslag lädt das eindrucksvoll restaurierte Energiegebäude der Zeche mit all seinem industriellen Schnickschnack und den vielen originellen Ornamenten junge, engagierte Filmemacher und filmbegeisterte Cineasten dazu ein, zusammen zu kommen.

Euregionales Jugendfilmfestival

Und so werden am 30. Januar 2016 in Genk junge Filminteressierte aus ganz Europa erwartet, denn erstmals werden neben den Preisen in den
alt eingesessenen Kategorien Fiction, Non-Fiction und Animation auch Preise für Filmstudierende, einer Jugendjury und ein internationaler Preis verliehen.

Zum 4. Euregionale Jugendfilmfestival konnte jeder einen Film einreichen, der zwischen 14 und 24 Jahren alt ist. Hierbei gab es keine thematischen Vorgaben. Lediglich eine zeitliche Vorgabe war einzuhalten, denn die eingereichten Filme durften eine Länge von 15 Minuten nicht überschreiten. Die Filmproduktion durfte am Tag der Einreichung höchstens ein Jahr alt sein und musste – das verstand sich von selbst – selbst produziert sein.

Im Oktober 2015 sind alle Filme fristgerecht bei uns eingegangen, so dass wir uns auf ein tagesfüllendes Programm im Januar 2016 freuen können. Dann erwarten uns neben einem speziellen Programm für alle Teilnehmer des Euregionale Jugendfilmfestival ein öffentliches Filmprogramm, eine Führung durch das Kino Euroscoop sowie die Preisverleihung am Nachmittag. Gekürt werden die besten Filme aus den bereits erwähnten Kategorien, die von einer euregionalen Fachjury ausgewählt wurden.

Das Euregionale Jugendfilmfestival wird organisiert von: